Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Alster Getränkemarktes

 

1./ Geltungsbereich

Wir führen die Bestellung des Käufers nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) aus. Etwaige eigene AGBs akzeptieren wir nicht. Abweichenden Bedingungen wird daher vorsorglich widersprochen. 

 

2./ ANGEBOTE, AUFTRAGSBESTÄTIGUNG, QUALITÄT UND PREISE
 

Den Vertrag schließt der Käufer mit uns, Alster Getränkemarkt – Inhaber: Ibrahim Hiddet (weitere Informationen finden Sie unter: „Impressum“) ab. Um eine Bestellung aufzugeben, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

2.1

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Eintippen der gewünschten Stückzahl auswählen. Haben Sie alle gewünschten Produkte ausgewählt, gelangen Sie zur Weiterführung des Bestellvorganges durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“. Im Warenkorb sehen Sie eine Übersicht über alle von Ihnen ausgewählten Produkte. Sie haben nun die Möglichkeit weitere Änderungen (z.B. Tippfehler zu korrigieren) vorzunehmen und Bemerkungen zur Bestellung und Lieferung einzutragen. Durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ gelangen Sie zur Abfrage Ihrer persönlichen Daten (wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Zahlungsweise). Sind Sie bereits Kunde, können Sie sich durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und des Passwortes in unserem System anmelden. Anderenfalls werden die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten von Ihnen abgefragt. Sie können auch als Gast, ohne vorherige Registrierung, Waren kaufen. Registrieren dürfen sich nur volljährige natürliche und juristische Personen.

 

2.2

Nach Eingabe dieser Daten gelangen Sie zu durch Anklicken des Buttons „Weiter“ zur Übersicht Ihrer Produkte und persönlichen Daten. Hier werden Sie zur Bestätigung der Kenntnisnahme dieser AGB / Kundeninformationen und des Widerrufsrechtes aufgefordert. Der Bestellvorgang kann jederzeit abgebrochen oder durch Anklicken des Buttons „Kaufen abgeschlossen werden.

 

2.3

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bestellung mittels E-Mail eine Nachricht über Inhalt und Umfang der an uns übermittelten Daten. Diese Bestellbestätigung stellt gleichzeitig die Annahme dar.

 

2.4

Sämtlich angegebenen Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein.

 

2.5

Der Vertragstext wird nach Vertragsabschluss von uns nicht gespeichert und ist für Sie daher nicht zugänglich.

 

2.6

Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert und können über Ihr Kundenkonto, sofern Sie eines bei uns eingerichtet haben, bis zu sechs (6) Monaten nach der Bestellung eingesehen werden.

 

3./ VERSAND, GEFAHRÜBERGANG, TRANSPORTSCHADEN

 

3.1

Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

 

3.2

Wir liefern nur innerhalb von Hamburg, innerhalb eines Umkreis von 10 km um unsere Geschäftsadresse. Dies ist zwingende Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages.

 

4./ ZAHLUNGSKONDITIONEN / EIGENTUMSVORBEHALT

 

4.1

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt in bar bei Anlieferung.

 

4.2

Bis zur vollständigen Bezahlung unserer Kaufpreisforderung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

 

5./ Gewährleistung / Haftung

 

5.1

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

5.2

Bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Kaufsache, arglistigem Verschweigen des Mangels sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, haften wir und unsere Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

5.3

Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet wir und unsere Erfüllungsgehilfen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Kardinalpflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In diesem Fall ist die Haftung auf den typischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

 

6./ WIEDERRUFSRECHT

Ist der Kunde Unternehmer, so hat er kein Widerrufsrecht gem. § 312d BGB i. V. m. §§ 355, 356 BGB. Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher.

 

- Widerrufsbelehrung -

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.; im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat; im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Alster Getränkemarkt (Ibrahim Hiddet)

Sierichstraße 95, 22299 Hamburg

            Telefon: 040/4915050

            Telefax: 040 54803064

E-Mail: info@alster-gm.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir holen die Waren bei Ihnen gerne ab.

 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang bei Ihnen zurückzuführen ist.

 

ACHTUNG:

Das Widerrufsrecht gilt gemäß § 312g Abs.2 BGB (unter Anderem) nicht bei Verträgen

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, oder
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Muster-Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und Sie Sie es zurück.


An:

Alster Getränkemarkt (Ibrahim Hiddet)

Sierichstraße 95, 22299 Hamburg

Telefon: 040/4915050

Telefax: 040 54803064

E-Mail: info@alster-gm.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

 

……………………………………………..

 

……………………………………………..

 

bestellt am (*):

                                        ……………………………………………..

 

 erhalten am (*):

                                        ……………………………………………..

 

Name des/der Verbraucher(s):

                                                                   ……………………………………………..

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

                                                                   ……………………………………………..

 

                                                                   ……………………………………………..
 

 

Datum:

 

………………………………………………..

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(nur bei Mitteilung auf Papier)

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

7./ Allgemeine Informationen

 

7.1

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote können Sie den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes entnehmen.

 

7.2

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

7.3

Durch die Druckfunktion des Browsers haben Sie die Möglichkeit, den Vertragstext auszudrucken. Ferner besteht innerhalb des Bestellvorganges die Möglichkeit, durch Drücken des dabei vorgesehenen Drucker-Symbols, die Bestellung auszudrucken.  Der Vertragstext kann auch abgespeichert werden, indem Sie durch einen Klick auf die rechte Maustaste die Internetseite auf Ihrem Computer abspeichern.

 

7.4

Waren, deren Verkauf den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfallen, verkaufen wir nur an Kunden, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter (16 bzw. 18 Jahre) erreicht haben. Der Kunde versichert, mit dem Absenden der Bestellung das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und seine Angaben bezüglich des Namens und der Adresse richtig sind. Die Entgegennahme der Lieferung darf nur von Personen erfolgen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Wir weisen innerhalb unserer Angebote auf Altersbeschränkungen hin. Zur Sicherung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sind in Zweifelsfällen bei der Auslieferung berechtigt, die Übergabe der Waren von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen.

 

8./ Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird - soweit möglich - Hamburg vereinbart.

 

9./ STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

10./ Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.